QVV

Über Quo Vadis Veritas

Die gemeinnützige Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH wurde als Medien- und Rechercheplattform von der gemeinnützigen Quo Vadis Veritas Stiftung gegründet. Sie agiert vollkommen unabhängig und verfolgt das Ziel, an der Wiederherstellung einer gemeinsamen Faktenbasis für eine qualifizierte politische Debatte zu arbeiten. Dieser rekonstruktive Journalismus hat für sich den Anspruch, der Wirklichkeit in der am besten verfügbaren Form – mithilfe von Recherche und Datenanalyse – so nahe wie möglich zu kommen.
Veröffentlicht werden die Ergebnisse dieser Arbeit unter der Medienmarke Addendum auf addendum.org und in Form der Addendum-Zeitung beziehungsweise in Buchform im Verlag des Medienhauses Edition QVV. Zuletzt produzierte Quo Vadis Veritas auch das Reportageformat Im Kontext und das Politmagazin Factum für ServusTV.

Die Geschäftsführung der Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH liegt bei Michael Fleischhacker und Niko Alm.

FAQ

→ Was ist Quo Vadis Veritas?
Quo Vadis Veritas ist beides, Stiftung und operative GmbH. Die Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH ist eine Organisation bestehend aus rund 60 Mitarbeitern, die mit den Ergebnissen investigativer Recherche verschiedene Medienkanäle von Web, TV, Audio und Social Media-Plattformen bespielen. Das Unternehmen betreibt vor allem die Medienmarke Addendum als Digitalplattform (addendum.org) und im Print als Addendum-Zeitung.

→ Wer finanziert Quo Vadis Veritas?
Quo Vadis Veritas wird einerseits über Spenden, Zuwendungen der Quo Vadis Veritas Stiftung, finanziert, andererseits aus der Produktion von TV-Formaten wie Factum oder Im Kontext und der redaktionellen Betreuung des Talk im Hangar-7.

→ Wie kommen bei Addendum Themen und Projekte zustande?
Jeder in der Redaktion von Quo Vadis Veritas bringt Themen ein. Dabei ist es wichtig, dass die Themen den Anspruch erfüllen, etwa zu erzählen, was bisher am österreichischen Medienmarkt „fehlte“. Investigative Recherche, Hintergründe, Datenanalysen oder auch Bilder und Protagonisten, die man noch nicht gesehen hat, sollen neue oder unbekannte Aspekte und Fakten für die Medienkonsumenten aufbereiten.

→ Wer ist Chefredakteur von Addendum?
Michael Fleischhacker

→ Wo kann ich mich bewerben?
qvv.at/jobs

→ Was kostet ein Abo für addendum.org?
Auf addendum.org sind alle Inhalte kostenlos.

→ Was kostet eine Addendum-Zeitung bzw. ein Zeitungs-Abo?
Die Zeitung ist im Rahmen der Mitgliedschaft in der Neigungsgruppe Addendum erhältlich. Die Mitgliedschaft kostet 89 Euro für den Zeitraum von 12 Monaten. Hier können Sie Mitglied werden: addendum.org/mitglied-werden/

→ Wie kann man bei Addendum werben?
Quo Vadis Veritas ist gemeinnützig, unsere digitalen Plattformen sind derzeit werbefrei.

In der Addendum-Zeitung sind Anzeigen-Schaltungen möglich. Die Mediadaten der Addendum-Zeitung erhalten Sie auf Anfrage unter [email protected].

Der Talk im Hangar-7 ist eine Produktion für ServusTV. Wenn Sie interessiert daran sind, im Umfeld dieses Formats zu werben, kontaktieren Sie bitte die ServusTV Sales und Medienberatung.

→ Gehört der Talk zu Addendum? Gehört der Talk zu Quo Vadis Veritas?
Der Talk-im-Hangar-7 gehört nicht zu Addendum, aber zu Quo Vadis Veritas. Eine eigenständige Redaktion produziert im Auftrag von ServusTV ca. 40 Talk-Sendungen plus Specials im Jahr, die Donnerstags um 22.15 Uhr live aus Salzburg gesendet werden.