QVV
Neues

Quo Vadis Veritas startet mit TV-Magazin „Factum“

Am 20. März 2019 startet das TV-Magazin Factum, produziert von der Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH. Factum wird jeden Mittwoch von 22.15 bis 23 Uhr bei ServusTV ausgestrahlt, ohne Werbeunterbrechung. Das 45-minütige Magazin wird zu Themen aus Politik, Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft berichten. Moderiert wird Factum abwechselnd von Gundula Geiginger und Michael Fleischhacker. Quo Vadis…

mehr

Neu bei QVV: Geiginger

Gundula wird ab sofort in unserem TV-Team an einem neuen TV-Format arbeiten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! Gundula Geiginger ist seit 20 Jahren in Journalismus und PR tätig und hat begleitend Unternehmensführung an der FH Wien studiert. Nach mehreren Jahren im Privatradio und als PR-Managerin in der Musikbranche in Wien arbeitete sie in Köln…

mehr

Neu bei QVV: Lehermayr, Egarter und Matlaschek

Christoph Lehermayr, Jahrgang 1979, studierte Politikwissenschaft, Publizistik und Slawistik an der Universität Wien und der Karlsuniversität Prag. Ab 2004 war er für das Nachrichtenmagazin NEWS tätig, wo er zuletzt das Auslandsressort leitete. Reisen führten ihn an die Brennpunkte der Welt. Als Reporter berichtete Lehermayr vom so genannten „Arabischen Frühling“, stand auf dem brennenden Maidan in…

mehr

Das, was fehlt – jetzt auch als Zeitung

Addendum erscheint monatlich im Design von Sagmeister & Walsh Dass es Addendum auch gedruckt gibt, war seit Beginn des Medienprojekts Quo Vadis Veritas geplant. Am 18. Dezember 2018 erscheint die Addendum-Zeitung nun zum ersten Mal. Ab Februar 2019 wird sich Addendum in diesem Format monatlich (mit zwei Doppelnummern, also 10 Mal im Jahr) einem politisch…

mehr

Causa Waldhäusl: Die NSA und die Kickback-Frage

Der für das Asylwesen zuständige niederösterreichische Landesrat hat seit dem Frühjahr 2018 Aufträge an die in das Zwielicht geratene Sicherheitsfirma NSA vergeben. Nun berichtet ein Zeuge, dass die beiden NSA-Chefs versucht haben sollen, Schwarzgeld zu produzieren, angeblich um via Büro Waldhäusl an die Aufträge zu kommen. Zum Artikel auf Addendum Das Sicherheitsgewerbe kann ein durchaus…

mehr