QVV

Über Quo Vadis Veritas

Über Quo Vadis Veritas

Die gemeinnützige Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH wurde als Medien- und Rechercheplattform von der gemeinnützigen Quo Vadis Veritas Stiftung gegründet. Sie agiert vollkommen unabhängig und verfolgt das Ziel, an der Wiederherstellung einer gemeinsamen Faktenbasis für eine qualifizierte politische Debatte zu arbeiten. Dieser rekonstruktive Journalismus hat für sich den Anspruch, der Wirklichkeit in der am besten verfügbaren Form – mithilfe von Recherche und Datenanalyse – so nahe wie möglich zu kommen.
Veröffentlicht werden die Ergebnisse dieser Arbeit unter der Medienmarke Addendum auf addendum.org, als TV-Reportage „Im Kontext“ auf ServusTV (Donnerstag, 21.15 Uhr) und neuerdings in Buchform im Verlag des Medienhauses Edition QVV.

Die Geschäftsführung der Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH liegt bei Michael Fleischhacker und Niko Alm.

FAQ

→ Was ist Quo Vadis Veritas?
Die Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH (QVV) ist eine Organisation bestehend aus rund 50 Journalisten, die mit den Ergebnissen investigativer Recherche verschiedene Medienkanäle von Web, TV, Audio und Social Media-Plattformen bespielen. Chefredakteur von Quo Vadis Veritas ist Michael Fleischhacker. Das Unternehmen unterhält Marken wie addendum.org/addex.org, Im Kontext – Die Reportage und Talk im Hangar-7.

→ Wer finanziert Quo Vadis Veritas?
Quo Vadis Veritas wird einerseits über Spenden, Zuwendungen der Quo Vadis Veritas Stiftung finanziert, andererseits aus der Produktion und Verkauf von TV-Formaten wie „Talk im Hangar-7“ oder „Im Kontext“.

→ Wie kommen Addendum-Themen und Projekte zustande?
Jeder in der Redaktion von Quo Vadis Veritas bringt Themen ein. Hier ist es wichtig, dass die Themen den Anspruch erfüllen, etwa zu erzählen, dass bisher am österreichischen Medienmarkt „fehlte“. Investigative Recherche, Hintergründe, Datenanalysen oder auch Bilder und Protagonisten, die man noch nicht gesehen haben, sollen neue oder unbekannte Aspekte und Fakten für die Medienkonsumenten aufbereiten.

→ Wer ist Chefredakteur von Quo Vadis Veritas?
Michael Fleischhacker

→ Wer ist Chefredakteur von Addendum?
Michael Fleischhacker, Stefan Kaltenbrunner

→ Wo kann ich mich bewerben?
qvv.at/jobs

→ Was kostet ein addendum.org-Abo?
Auf addendum.org bzw. dessen kleiner Schwester addex.org sind alle Inhalte kostenlos.

→ Wie kann man bei Quo Vadis Veritas werben?
Quo Vadis Veritas ist gemeinnützig und die digitalen Plattformen addendum.org und addex.org sind werbefrei. Im Kontext – Die Reportage und der Talk im Hangar-7 sind Produktionen für ServusTV. Wenn Sie interessiert daran sind, im Umfeld dieser Formate zu werben, kontaktieren Sie bitte die ServusTV Sales und Medienberatung

→ Gehört der Talk zu Addendum? Gehört der Talk zu Quo Vadis Veritas?
Der Talk-im-Hangar7 gehört nicht zu Addendum, aber zu Quo Vadis Veritas. Eine eigenständige Redaktion produziert im Auftrag von ServusTV 40 Talk-Sendungen im Jahr, die Donnerstags um 22.15 Uhr live aus Salzburg gesendet werden.

→ Wie ist die redaktionelle Ausrichtung von Quo Vadis Veritas?
Unser Auftrag ist es, Geschichten zu recherchieren und zu finden, die bisher „fehlten“. Sei es durch Datenanalyse, aufwändiger investigativer Recherche, Hinweise, die noch neu sind – oder Bilder und Protagonisten, die man noch nicht kennt. Dabei wollen wir informieren, aber auch überraschen, nicht jedoch in eine bestimmte Richtung kommentieren.